• Séchage 1
  • Séchage 2
  • Séchage 3

Trocknung

Auf Anfrage, kann das Holz bei uns im Betrieb technisch getrocknet werden um ihm eine bessere Stabilität und Beständigkeit zu verleihen. Das technische Trocknen in unserer drei Vakuum Trockenanlagen, besteht darin die Feuchtigkeit unter kontrollierten Verfahren aus dem Holz zu ziehen, um so Verbiegungen, Verwindungen oder Risse zu vermeiden, die beim natürlichen Trocknungsprozess auftreten. Das technische Trocknungsverfahren verbessert die Qualität des Bauholzes. Wir können verschiedene Trocknungszyklen anbieten, um den vom Kunden gewünschten Feuchtigkeitsprozentsatz des Holzes zu erreichen.

Vorteile der technischen Trocknung

  • Das Gewicht: eine frisch gefällte Fichte wiegt zwischen 750 und 900 kg/m³, saisonbedingt. Durch die Trocknung wird das Gewicht des Baumes auf 450 bis 480 kg/m³ reduziert. Das geschnittene Holz ist somit erheblich leichter zu handhaben, beim Zuschnitt sowie beim Transport und der Montage.
  • Formbeständigkeit: die Verwindungen und Risse treten bei der natürlichen Trocknung des Holzes auf. Bei der künstlichen und schonenderen Trocknung, werden diese Verdrehungen stark reduziert durch den ausgeübten Druck eines Gewichtes, das oben auf das Packet aufgelegt wird.
  • Insekten- und Pilzbefall: Schädlinge habe praktisch keine Überlebenschance nach einer Trocknung. Ebenso wird die Pilzbildung gestoppt.

Ausstattung

Das Sägewerk Brever nutz die durch die drei Vakuum Trockenanlagen gewonnene Produktqualität und Flexibilität, um die Kunden schneller und fachgerecht zu beliefern. Die Kapazität eines Trockners beträgt ungefähr 30 m³.